+49 (0)89-200009-100

Alle Felder müssen ausgefüllt werden

Vielen Dank, Melissa
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails, um die Anmeldung zu bestätigen.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Premium-Content von Brocade
To Complete the subscription process please check your email

IP-Speichernetzwerk neu definieren

Kein veraltetes IP-Netzwerk verwenden

Entdecken

Neue IP: Transformation von Netzwerken

Revolutionierung von Geschäftsmodellen für die „Third Platform“

Entdecken

Anwendungsunterstützung für die neue IP

Kostenlose Testphase von 30 Tagen: Brocade Virtual Traffic Manager, die führende Plattform für die virtuelle Anwendungsbereitstellung für die neue IP

Entdecken
Tut uns leid!
Beim Versuch des Verarbeitens Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten
Noch einmal versuchen
Partner / Alliances

Brocade und Intel

Gemeinsam bieten Brocade und Intel eine auf handelsüblichen, virtualisierten Servern basierende NFV-Lösung mit der höchsten Leistung und dem größten Funktionsumfang auf dem Markt an. Die virtuellen Router, Firewalls, ODL-Controller und Load Balancing-Features für Anwendungen von Brocade sind marktführend, während Intel über modernste Prozessor-Architekturen verfügt, die beweisen, dass Software-Netzwerke zukunftsfähig und optimal sind.

ÜBERSICHT ÜBER DIE PARTNERSCHAFT

Bauen Sie innerhalb kürzester Zeit ein dynamisches Netzwerk mit dem Brocade Vyatta vRouter und Brocade vADC-Softwarelösungen (bisher Brocade SteelApp) auf. Mit diesen virtualisierten Produkten, die das Intel Data Plane Development Kit nutzen, können Service Provider statische, Hardware-basierte Infrastrukturen transformieren – und davon finanziell profitieren. Zu den Vorteilen von Software-Defined Networking (SDN) und Network Function Virtualization (NFV) zählen die deutlich reduzierten Betriebskosten, innovative Modelle für die Service-Implementierung, die den sich ständig ändernden Kundenanforderungen gerecht werden, und die Möglichkeit, Wettbewerbern durch die schnelle Nutzung neuer Umsatzchancen stets einen Schritt voraus zu sein.

Gemeinsam ermöglichen Brocade und Intel Virtualisierung und Cloud Computing durch…

  • Innovative Lösungen für Netzwerke in Rechenzentren, bei Service Providern und für Campus-Netzwerke
  • Bewährte NFV- und neue SDN-Technologien, die auf offenen Standards und Open-Source-Initiativen basieren
  • Eine modulare, offene Architektur, die Unternehmen die Auswahl der für ihre speziellen Anforderungen an Rechenzentren geeigneten Produkte erlaubt

Die Brocade Vyatta-Plattform und Intel

Die auf der modernsten Prozessor-Architektur von Intel beruhende Brocade Vyatta-Plattform nutzt bewährte Kernkomponenten wie den Brocade Vyatta vRouter sowie Open-Source-Softwareprojekte wie OpenDaylight und OpenStack. Die modulare  Plattform, die sich bereits in extrem leistungsfähigen Rechenzentren rund um den Globus bewährt hat, besteht aus drei Ebenen:

  • NFV Connection Services: Bereitstellung einer Layer 3 ‒ 7-Netzwerk-Funktionalität, mit Service Chains aus Komponenten anderer Hersteller (bei Bedarf)
  • SDN Structural Services: Nutzung erweiterter Funktionalitäten des OpenDaylight-Projekts für ein vereinfachtes Management durch zentralisierte Steuerung
  • Functional Orchestration: Integration einer breiten Palette von OpenStack-Funktionen, Zusammenarbeit mit Bereitstellungs- und Orchestrierungs-Ebenen anderer Hersteller

Intel – Ressourcen